Restaurants und Gaststätten im Harz
Genießen mit allen SInnen

Restaurants im Harz

Gastronomische Tipps - von behaglich bis extravagant

Kulinarische Highlights der Gastronomie im Harz

Neben der natürlichen Vielfalt, bietet die Harzregion ein breites Spektrum an Restaurants, Gaststätten und Cafés mit zahlreichen regionalen Spezialitäten. Entdecke mit uns die schönsten Seiten des Reisens: Kulinarische Highlights der Harzer Küche und die besten Restaurants im Harz erwarten Dich.

Die besten Restaurants im Harz

Wer an den Harz denkt, dem kommen vermutlich die überregional bekannten Tannenwälder des Nationalparks, der Brocken oder weitere Harzer Sehenswürdigkeiten in den Sinn und weniger die Gastronomie. Die Vielfalt des Harzes besticht allerdings längst nicht nur durch die einzigartigen Natur- und Landschaftsschönheiten des Mittelgebirges, sondern insbesondere durch das breite gastronomische Angebot mit köstlichen traditionellen und regionalen Spezialitäten. Wer seinen Urlaub im Harz verbringt, sollte die Harzer Küche und seine Delikatessen keinesfalls auslassen. Harzurlaubern steht dabei ein breites Spektrum an harztypischen Restaurants und urigen Gaststätten als auch Cafés zur Auswahl, um die gastronomische Vielfalt des Harzes in vollen Zügen zu genießen.

Die gastronomische Vielfalt der Harzer Küche

Die Vielfalt und der Ideenreichtum der Harzer Küche wurde nicht zuletzt durch das Vererben traditioneller Rezepte von Generation zu Generation geprägt. Auf diese Art wurden die Rezepte und Gerichte über die Jahrhunderte weitergegeben und immer wieder leicht verändert. Einmalig in Deutschland ist dabei die unvergleichliche Nutzung der natürlichen Artenvielfalt an Waldfrüchten als auch der Wild und Fischarten des Mittelgebirges für die kulinarischen Speisen. Typisch für die Harzer Kochkunst ist zudem die Kombination zwischen deftig und süß sowie die Verwendung von pikanten Würzmitteln. Von rustikal bis gehoben findet in der Harzer Küche jeder Geschmack etwas passendes. Vor allem der verwöhnte Feinschmeckergaumen wird in der Harzer Hausmannskost eine gelungene Abwechslung finden. Wer sich in den Harzer Touristenhochburgen auf Genussreise begibt, der wird vor allem Würste aller Art, Sauerkraut, Schmalzbrote und Wildgerichte in unzähligen Variationen wieder finden. Auch Klöße (Klümpe genannt) in sowohl deftiger als auch süßer Form, gehören typischerweise zur Harzer-Art.

Regionale Spezialitäten der Harzregion

Viele Gerichte, welche heutzutage in ganz Deutschland bekannt sind, entstammen dem Harz und seiner Küche. So auch auch Delikatessen wie etwa der “Harzer Roller”, der aufgrund seines starken Eigengeruchs und der markanten Duftnote vielerorts auch als “Stinker-Käse” bekannt ist. Neben den deftigen Gerichten gilt der sogenannte “Arme Ritter” ebenfalls als eine der Traditions-Speises schlechthin. Für dessen Zubereitung verwendete man übrig gebliebene Brotreste, welche in süßer Milch getränkt und anschließend in Fett gebraten wurden. Ein typisches Harzer Gasthaus serviert die süße Delikatesse gern als Nachspeise.

Slow Food Restaurants im Harz

Wem das genussvolle, regionale und bewusste Essen besonders wichtig ist, wird in einem der getesteten Slow-Food-Restaurants im Harz sicherlich fündig. Die weltweite Bewegung Slow Food setzt sich für ein ökologisch verantwortungsvolles Lebensmittelsystem ein und legt besonders bei Restaurants wert auf einen ressourcenschonenden Einsatz regional-saisonaler Lebensmittel.

Register

Have an account?